Kosten und Terminabsagen

Meine Honorare:

persönliches Erstgespräch in der Praxis:
25 Euro (max. 1 Stunde)

Probesitzungen (mindestens 3):
60 Minuten kosten 60 Euro.

Einzelsitzungen:
60 Minuten kosten 90 Euro für Erwachsene und 
75 Euro für Jugendliche und Kinder. 

(Kommen Sie zusammen mit Ihren Kind berechne ich 75 Euro.)

Als Familie können Sie einen Gruppenpreis vereinbaren.

60 min Paartherapie kosten 110 Euro.

Ermäßigungen für Menschen in Arbeitslosigkeit, Rente mit Grundeinkommen können vereinbart werden.

Gemeinsam finden wir eine finanzielle Vereinbarkeit für beide Seiten.

Gruppentherapie:
Sitzungen mit 120 Minuten kosten 50 Euro pro Person.
Auch hier sind Ermäßigungen nach Absprache möglich.

Für aktuell stattfindende Gruppen- Angebote  können Sie mich gerne kontaktieren.

Bei Mehrfachteilnahme bei Angeboten sind Rabatte möglich.

Gerne können Sie auch Gutscheine zum Verschenken erwerben.

Sprechen Sie mich an. -> Kontakt

Sie möchten mich oder meine Arbeit unterstützen?

Spende über Paypal

Ich freue mich sehr über jegliche Form der finanziellen Unterstützung meiner Arbeit.

Hier haben Sie die Möglichkeit über Paypal mir einen finanziellen Ausgleich zukommen zu lassen.

kontakt@naturnah-heil-und-kunst.de

Spende durch Überweisung

Selbstverständlich ist es auch möglich direkt einen Ausgleich zu überweisen, wenn eine Nutzung von Paypal nicht erwünscht ist.

Geschäftskonto:

NaturNah Praxis für Kunst- und Naturtherapie

IBAN DE16 4306 0967 1201 0361 00

GLS Gemeinschaftsbank eG

Kosten

Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für Heilpraktikerleistungen nicht, außer, es wurde eine entsprechende Zusatzversicherung für Heilpraktikerbehandlungen abgeschlossen.

Die darin zugesicherten Leistungserstattungen variieren, so dass im Vorfeld genau abgeklärt werden sollte, was in welcher Höhe von der Versicherung übernommen wird.

Als Grundlage für die Behandlungskosten dient das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GeBüH).

Dieses Verzeichnis stammt aus den 1980er Jahren und die dort gelisteten Honorarsätze wurden nicht an die allgemeinen Teuerungsraten angepasst.

Daher arbeite ich in meiner Praxis teilweise mit Honorarsätzen oberhalb des GeBüH-Rahmens und entsprechenden Steigerungssätzen bei erhöhtem Zeitaufwand.

Dies ist unabhängig vom Erstattungsverhalten der jeweiligen Kasse oder des jeweiligen Tarifs.

Die privaten Krankenkassen erstatten Leistungen nach unterschiedlichen Leistungstabellen.

Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung, welche Heilpraktikerleistungen diese in welchem Rahmen übernimmt.

Die Behandlungsleistungen richten sich in Ihrem Interesse nach ihrer Notwendigkeit.

Ich weise darauf hin, dass Ihre private Versicherung / Zusatzversicherung eventuell nicht die gesamten Kosten der Behandlung übernimmt.

In diesem Fall ist der restliche Betrag vom Klienten selbst zu zahlen.

Es besteht jedoch unter Umständen die Möglichkeit, Heilpraktikerkosten im Rahmen der Steuererklärung als außergewöhnliche Belastung geltend zu machen.

Informieren Sie sich bitte diesbezüglich vorab bei Ihrem Steuerberater oder Ihrem zuständigen Finanzamt.

Vorteile für Selbstzahler

In der Regel bekommen Sie innerhalb von vier bis sechs Wochen einen Termin, so dass allzu lange Wartezeiten bis zum Beginn der Therapie entfallen.

Zudem sind Sie in der Wahl des Therapeuten und der Therapiemethode frei, und der Name wird in keiner Krankenkassenakte vermerkt.

Selbstverständlich werden zu Beginn der Behandlung die anfallenden Kosten mit Ihnen besprochen und Sie erhalten eine Rechnung für Ihre private Versicherung/ Beilhilfe / Zusatzversicherung nach bzw. analog GeBüH-Rahmen.

Die Rechnung ist unabhängig vom Erstattungsverhalten Ihrer Krankenkasse innerhalb von zwei Wochen per Überweisung oder PayPal zu zahlen.

Terminabsagen

Vereinbarte Termine müssen mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden

(Montagstermine entsprechend am Freitag), damit diese an ander Klienten vergeben werden können.

Ansonsten entsteht ein Ausfallhonorar in Höhe von 50% des für den Termin berechneten Honorars.

Bei kurzfristigeren Terminabsagen wird das Honorar für die ausgefallene Sitzung in voller Höhe fällig.

Von der Vergütung sehe ich in Ausnahmen ab, sollte ich den Termin in der Kürze der verbleibenden Zeit einem anderen Klienten zu Verfügung stellen können.

Sollte von meiner Seite aus eine Sitzung innerhalb 48 Std. vorher abgesagt werden (auch Therapeuten erkranken mal kurzfristig) biete ich Ihnen dafür eine Ersatzstunde an.

Mit Ihrer verbindlichen Terminvereinbarung erkennen Sie diese hier genannten Vereinbarungen an.

Bei Interesse können Sie gerne meinen Newsletter abonnieren, dieser erscheint  einmal monatlich mit frischen Impulsen, Informationen und kreativen Anregungen.